Festhalle Annaberg-Buchholz mit eigenem Ticket-Shop

Wenn auch in der Sommerpause im Juli und August etwas Ruhe in der Annaberger Festhalle eingezogen ist, um noch anstehende Baumängel seitens des Bauherren in Ordnung zu bringen, hat eine beauftragte Arbeitsgruppe der Genossenschaft den notwendigen Ticket-Shop fertig gestellt.   Vorstand Frank Langer freut sich, dass nun die Besucher ihre Veranstaltungen online buchen können und dann die Karten nach Zahlungseingang an den Kunden verschickt werden. Der Shop sei zur Zeit in der Anfangsphase und muss noch erweitert werden, betont Langer.

Mehr zum Shop und den Veranstaltungen unter www.ticketshop-festhalle.de

Zu Pfingsten wurde Festhalle eröffnet

Der Ansturm zur Eröffnung der Annaberger Festhalle war überwältigend. Über 700 Besucher kamen an den Eröffnungstagen Samstag und Sonntag und zum Tag der offenen Tür strömten nahezu 2000 Leute in die Festhalle, um zu sehen, was in zwei Jahren Bauzeit durch die Große Kreisstadt mit einheimischen Handwerkern und in enger Zusammenarbeit mit der Festhallengenossenschaft geschaffen wurde.

Weiterlesen ...

Mein Stammplatz in der Festhalle

Die Festhalle ist für sehr viele Bürger mit unvergesslichen Erinnerungen verbunden. Mancher hat in ihr zum ersten Mal das Tanzbein geschwungen, einige haben ihren Partner oder große Liebe dort kennengelernt, andere erinnern sich an Konzerte, Begegnungen und Veranstaltungen. Bürgersinn hat vor Jahrzehnten die Festhalle zu einem berühmten Kulturzentrum unserer Region gemacht. Viele Erzgebirger sprachen von ihrer Festhalle. Diese persönliche Verbundenheit mit der Festhalle soll es auch künftig wieder geben. Diesmal geht die Festhallen-Genossenschaft sogar noch einen Schritt weiter.

Weiterlesen ...

Legende Festhalle: Alte Geschichten und neue Pläne

1,6 Millionen Euro fließen aus dem Haushalt der Stadt in das Projekt. Barbara Klepsch: "Wir achten sehr genau darauf, wie das Geld eingesetzt wird. Jeder Cent steht auf dem Prüfstand." Am Sonnabend sorgte sie selbst dafür, dass das Budget weiter steigt, war vier Stunden lang da und half mit, die tolle Stuhlaktion noch erfolgreicher zu machen. Unter dem Motto: "Mein Stammplatz in der Festhalle" können Bürger oder Firmen einen symbolischen Stuhl für 50 Euro erwerben. Der Sponsor erhält eine Urkunde. Frank Langer: "Die Aktion wird sehr gut angenommen. Viele Erzgebirger und renommierte Firmen sind bereits Sponsor. Allein am Sonnabend haben wir 52 Stühle verkauft.In der ersten Stunde waren es schon acht. Es ist schön, dass die Wiederbelebung der Festhalle bei den Menschen im Erzgebirge so positive Reaktionen hervorruft."

Weiterlesen ...

decsen

Sie interessieren sich für Onlinewerbung auf unserer Seite? Bitte kontaktieren Sie uns unter 03733 5002941 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.